Logo

DER Persönlichkeits-Podcast von Roland Kopp-Wichmann Intelligenter arbeiten. Bewusster leben.

12.10.10, 05:40:40

Die Kunst kein Egoist zu sein.


Download (14,8 MB)

Ist der Mensch gut oder schlecht? Ist er in der Tiefe sei­nes Herzens ein Egoist oder hilfs­be­reit? Warum läuft so vie­les schief in der Welt, wenn wir fast alle immer das Gute wollen?

Ich erin­nere mich noch gut an das Buch von Josef Kirschner “Die Kunst, ein Egoist zu sein” von 1976, das ver­kün­dete, die meis­ten Menschen wür­den sich zu sehr anpas­sen und Tipps für mehr Rücksichtlosigkeit aufzeigt.

Dieses Stadium haben wir offen­sicht­lich über­wun­den. Vermisst wer­den heute allent­hal­ben Rücksicht, Hilfsbereitschaft, Bescheidenheit und dass ein Heranwachsender im Bus mal für die direkt vor ihm ste­hende Oma sei­nen Platz räumt. Insofern hat jede Zeit ihre pas­sen­den Bücher.

Richard David Precht, ein Shootingstar in den Medien schafft es in sei­nen Büchern, viele Menschen für kom­pli­zierte Themen zu inter­es­sie­ren, ohne flach zu wer­den. Das ist ihm auch mit dem neu­es­ten Buch bes­tens gelun­gen.

Diesmal mit dem Thema “Moral”, also einem hoch­ak­tu­el­len Thema, denn der Verlust der Werte und der Ruf nach einer neuen Moral ist das Fazit vie­ler Reden in Unternehmen, Verbänden und der Politik.

Hier meine Besprechung des neuen Buchs von Richard David Precht.

Dauer: 16 Min.

Diesen Beitrag können Sie auf meinem Persönlichkeits-Blog nachlesen.

Was meinen Sie zu dem Thema?
Ich freue mich über einen Kommentar von Ihnen.
Danke.


kopp-wichmann
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen