Logo

DER Persönlichkeits-Podcast von Roland Kopp-Wichmann Intelligenter arbeiten. Bewusster leben.

02.02.08, 15:01:13

Frauen wollen Männer. Keine Muttersöhne. Keine Prinzen.


Download (8,6 MB)

frosch-mit-madchen_small.JPG
“Wann wird ein Mann ein Mann?” fragte schon Herbert Grönemeyer.

Zum Mann-Werden gehört eben mehr, als den frauenfürchtenden Macho (der ja auch ein Muttersohn ist, wie man in Mafia-Filmen sehen kann) oder den Frauenversteher-Softie zu spielen.

Eine gute Antwort gibt Robert Bly in seinem Buch “Eisenhans”, das auf dem gleichnamigen Grimmschen Märchen basiert. Er schildert einfühlsam-plastisch und tiefenpsychologisch fundiert, welchen Herausforderungen sich ein Mann stellen muss, um erwachsen und selbst-bewusst zu werden.

Dauer: 9 Min.

Diesen Beitrag können Sie nachlesen oder weiterempfehlen auf meinem BlogVorsicht:Persönlichkeitsentwicklung

kopp-wichmann
Kommentare (0)



Kommentar hinterlassen